> Zurück

Vacher Radballer feiern zuhause ersten Saisonpunkt in der U13-Bayernliga

Brudek Martin 11.11.2017

"Lehrgeld zahlen" heißt es für die beiden Nachwuchsfahrer Tim Nock und Daniel Herdt in ihrer ersten Radball Saison, sind sie doch als U9-Team im Vergleich zu ihren Gegner oft vier Jahre jünger. Trotzdem halten die Schützlinge von Trainer Hans Schäfer schon gut dagegen und fordern ihren Gegner einiges ab.

Am Heinspieltag in der Vacher Solihalle erwischten die beiden einen furiosen Start in den dritten Spieltag. Gegen den RV Schweinfurt erzielten Tim und Daniel ihr zweites Saisontor und durften sich am Ende über ein vielumjubeltes Unentschieden - und damit den ersten Saisonpunkt - freuen. Auch im zweiten Spiel gegen Kissing 2 hielten sie beim 0:3 noch gut dagegen. Am Ende ging den beiden gegen Mindelheim (0:8), Kissing 1 (0:5) und Burgkunstadt (0:5) jedoch ein wenig die Kraft aus.

Am nächsten Spieltag (3.12.) geht es für Vach dann nach Kissing.

Die Ergebnisse des 3. Spieltages    Die aktuelle Bayernliga-Tabelle
RSV Kissing 1 : RSV Kissing 2 3:1   1. VC 1883 Mindelheim 43 74:8
VC 1883 Mindelheim : RVC Burgkunstadt  4:1   2. RVC Burgkunstadt  34 45:17
RSV Fürth-Vach : RV 1889 Schweinfurt 1:1   3. RSV Kissing 2 27 38:24
RSV Kissing 1 : RVC Burgkunstadt 3:1   4. RSV Kissing 1 19 19:39
RSV Fürth-Vach : RSV Kissing 2 0:3   5. RV 1889 Schweinfurt 8 15:33
VC 1883 Mindelheim : RV 1889 Schweinfurt 6:1   6. RSV Fürth-Vach  1 2:72
RVC Burgkunstadt  : RSV Kissing 2 5:1          
RSV Kissing 1 : RV 1889 Schweinfurt 1:0          
VC 1883 Mindelheim : RSV Fürth-Vach 8:0          
RVC Burgkunstadt : RV 1889 Schweinfurt 6:1          
VC 1883 Mindelheim : RSV Kissing 2 6:0          
RSV Kissing 1 : RSV Fürth-Vach 5:0          
RV 1889 Schweinfurt : RSV Kissing 2 0:0          
RSV Fürth-Vach : RVC Burgkunstadt 0:5          
RSV Kissing 1 : VC 1883 Mindelheim 1:3