> Zurück

Vacher Radballer gewinnen Nachwuchsturnier in Schweinfurt

Brudek Martin 02.04.2017

Beim Schülerturnier des RV 1889 Schweinfurt belegten Daniel Herdt und Mika Brudek unter 8 Mannschaften den ersten Platz.

Am 02.04.2017 hat der RV 1889 Schweinfurt zum Nachwuchsturnier eingeladen. Trainer Hans Schäfer musste leider auf Tim Nock im Schülerteam verzichten. Daher sprang Mika Brudek ein und fuhr zusammen mit Daniel Herdt nach Schweinfurt. Die beiden Vacher erwischten einen durchwachsenen Start - gegen Soli Waldbüttelbrunn reichte es nur zu einem mühsamen 1:1.

Für die folgenden Spiele stellte Hans Schäfer sein Team besser ein - und auch gleich im nächsten Spiel gegen die erste Mannschaft des RV 1889 Schweinfurt setzten sich Daniel und Mika mit 2:0 durch. Durch einen 3:0-Sieg gegen RV 1889 Schweinfurt 3 schloss Vach die Vorrunde auf dem ersten Platz der Gruppe A ab.

Im Halbfinale traf das Duo Daniel & Mika auf die zweite Mannschaft des RV 1889 Schweinfurt. Hier ließen die beiden nichts anbrennen und hatten am Ende beim 3:0 klar die Nase vorn. Im Finale traf Vach auf die Jungs vom Soli Schweinfurt, die in ihrer Vorrundengruppe in drei Spielen 16 Treffer erzielen und sich im Halbfinale gegen RV 1889 Schweinfurt 1 mit 3:2 durchsetzen konnten. Die Kontrahenten der Solis aus Schweinfurt und Vach lieferten sich ein spannendes Match und schenkten sich auf beiden Seiten nichts. Erst in der Schlussphase konnten Daniel Herdt und Mika Brudek die Schweinfurter mit 3:2 besiegen und sich zusammen mit Trainer Hans Schäfer über den Turniersieg freuen.

Die Platzierungen:

  1. RSV Soli Fürth-Vach
  2. Soli Schweinfurt
  3. RV 1889 Schweinfurt 1
  4. RV 1889 Schweinfurt 2
  5. Soli Waldbüttelbrunn
  6. Soli Bischberg
  7. RV 1889 Schweinfurt 4
  8. RV 1889 Schweinfurt 3